Cheerful Fire's           Wurfplanung neu !!!!
Home
Bonny
Fly
Cash
Ben
Neu
Wurfplanung 2018
Welpentagebuch 2018
Wurftagebuch 2017/18
F-Wurf 2018
E-Wurf
D-Wurf
C-Wurf
B-Wurf
A-Wurf
Welpentreffen
über uns
Diashows
Gästebuch
Kontakt

 

 

              

 

28.02.18  Nun komme ich mal dazu Bericht zu

               erstatten. Leider lief heute Nacht

               nicht alles so wie geplant, Fly hatte

               Probleme mit den Wehen kam

               überhaupt nicht in Gange, erst

               nachdem sie schon 24 Stunden

               in der Geburtsvorbereitung war

               ging es los. Dann aber gleich zu

               heftig 2 Stunden atmete sie wie

               ein Maschinengewehr und fiepte

               auch häufig, konnte gar nicht mehr

               durchatmen. dann ging es aber

               auf einmal sehr schnell, die ersten

               drei Welpen alles bestens, dann

               kamen zwei kleinere Welpen, die

               kleine braune Hündin ist sehr klein,

               da müssen wir mal schauen wie es

               in den nächsten Stunden Tagen läuft.

               Sie ist topfit und trinkt von Anfang

               an, die kleine Kämpferin gewinnt

               sogar die meisten Zweikämpfe um

               die beste Zitze. Bildhübsch und total

               pfiffig die kleine Maus. Wir werden

               alles tun um sie durchzubringen.

               Vom Verhalten her ist kein Unterschied

               zu den Großen. Danach kam ein sehr

               großer Welpen wo Fly lange und Hilfe

               benötigte den rauszubekommen.

               Danach war Ruhe Fly schlief und war

               sehr ruhig, ich konnte aber noch einen

               Welpen fühlen, Sie verlor auf einmal viel

               Blut und ich bekam einen riesigen

               Schreck, habe sie erstmal aus der

               Wurfkiste geholt um sie mir genauer

               anzuschauen, als sie stand kam ein

               große Schwall Flüssigkeit aus ihr

               raus. Es war eindeutig Fruchtwasser.

               Konnte im Stehen auch immer noch

               den Welpen fühlen. Habe ihr dann

               2 Ampullen Calcium gegeben, um

               die  Wehen stärker in Gange zu bringen,

               Nach 10 Minuten und mit Hilfe hatten

               wir den 8. Welpen draußen ein brauner

               Rüde leider war er tot, kein Puls keine

               Atmung voll mit Fruchtwasser. Ich habe

               dann noch eine halbe Stunde alles

               versucht ihn zurückzuholen leider ohne

               Erfolg. Wir waren sehr traurig, so ein

               hübscher keiner Bub. RIP kleiner Mann.

               Wir haben ihn heute Morgen begraben.

               Nun heißt es für uns erstmal Fly wieder

               richtig fit zu bekommen und die kleine

               Hündin durchzubringen. Im Moment

               geht es allen gut sie trinken ununter-

               brochen auch die Kleine, wir müssen

               sie nur ab und an wecken, dass sie

               nicht zu schnell einschläft, ist halt noch

               sehr anstrengend und das trinken nicht

               vergisst und natürlich ist die beste Zitze

               für sie dauerreserviert.

               ab jetzt geht es denn weiter im

               Welpentagebuch was wir einrichten

               werden.

   

 

27.02.18  23.03 Uhr erste Welpe geboren

               1. black-tri Hündin

               2. red-merle Rüde 23.46 Uhr

               3. red-merle Rüde 23.58 Uhr

               4. black-tri Hündin  00.48 Uhr 

               5. red-tri Hündin

               6. black-tri Rüde

               7. black-tri Rüde

 

27.02.18  20.30 Uhr es sieht nach einer

               langen Nacht aus, Fly hatte

               zwischendurch nur schwache Wehen

               hat sich aber in der letzten Stunde

               immer wieder gelöst und nun werden

               sie wieder stärker, wir müssen uns

               noch etwas gedulden.

 

27..02.18 60 Tag 17.00 Uhr Fly war bis

               16.00 Uhr            

               noch relativ ruhig die Wehen kamen

               nicht so richtig in Gange wie sonst.

               Wir haben dann noch einmal einen

               kleinen Spaziergang gemacht und

               danach ging es erstmal richtig heftig

               los, mal sehen ob die Wehen in der

               Stärke jetzt beibleiben und es jetzt

               zügiger voran geht.

 

27.02.18   60 Tag nach unruhiger Nacht geht es 

                jetzt langsam los.

                Die Temperatur ist bei Fly abgestiegen

                7.30 Uhr bei 36,3 denke mal

                sie in 2-3 Stunden wieder ansteigt

                und dann werden die Wehen stärker

                werden. Fly hat ihr Frühstück

                verweigert (was wir auch noch nicht

                hatten) und wollte nur eine kurze

                Gassirunde um alle Geschäfte zu

                erledigen und schnell wieder nach

                Hause. Ein langer Tag steht uns nun

                bevor. Mal sehen wann die 

                Temperatur wieder ansteigt von da

                aus waren es bei Fly immer 

                12 Stunden.   

               

 

26.02.18   59 Tag und Fly will uns noch ein

                bißchen zappeln lassen, die

                Temperatur bleibt konstant bei 37,6

                und auch sonst ist sie noch sehr gut

                drauf. Also die kommende Nacht noch

                keine Welpen.

 

24.02.18   9.Woche  57 Tag hat angefangen.

                Fly hat jetzt 4,9 kg zugenommen

                hat immer noch einen sehr guten

                Appetit und es geht ihr auch noch

                richtig gut. Temperatur bleibt bis 

                jetzt konstant. Ab morgen sind

                die Welpen dann lebensfähig und

                die Lungenreife ist erreicht.

                Mal sehen, ob Fly es wie bei

                ihren letzten beiden Geburten

                macht, dann würde es ab Montag

                spannend werden oder ob sie uns

                noch ein wenig zappeln läßt.

                Sobald sich was tut werden wie es

                hier bekannt geben.

                

 

22.02.18    55 Tag Fly's Temperatur ist schon

                 auf 37,6 abgesunken.

                 Einige Tage (ca. 4-7 Tage)vor der

                 Geburt senkt sich die Temperatur bei

                 den meisten Hündinnen um

                 ca. 0,5 Grad schon mal ab, bleibt

                 dann bis 24 Stunden vor der Geburt

                 in dem Bereich bis sie noch weiter

                 runter geht (Ist nicht bei allen

                 Hündinnen so aber sehr häufig)

                 Auch die Milch ist bei Fly schon leicht 

                 eingeschossen. Sie läuft noch alle

                 Spaziergänge weiterhin in voller Länge 

                 mit, sie wechselt nur ab und an das

                 Tempo und wir passen uns ihr an. 

                 Sie hat weiterhin einen sehr guten 

                 Appetit würde mich auch schwer

                 wundern wenn nicht, da sie bisher 

                 sogar noch immer bei den Wehen

                 gefressen

                 hat. Das Nestbauverhalten verstärkt

                 sich und sie scharrt immer häufiger

                 in den Körben und Decken rum.

                 Am liebsten möchte sie den ganzen 

                 Tag den Bauch gekrault haben,

                 manchmal übertreibt sie es etwas

                 und ich habe dann auch nachts 

                 eine feuchte Nase im Gesicht und höre

                 ein Schwanzklopfen auf der Decke.  

 

20.02.18     53 Tag am Sonntag haben wir

                  aufgebaut, so das Fly sich schon mal

                  an alles gewöhnen kann. Probeliegen

                  hat sie auch schon hinter sich.

                  Am Sonntag hatten wir eine

                  Gewichtszunahme von 4 kg.

                  Jetzt können wir die

                  Welpenbewegungen nicht nur

                  fühlen sondern auch sehen.

 

 

 

17.02.18     Die 8. und wahrscheinlich letzte

                  ganze Woche beginnt. Fly hat vom

                  Bauchumfang in der letzten Woche

                  ordentlich zugelegt. Die ersten

                  Welpenbewegungen waren am

                  47 Tag gut zu spüren, was immer

                  wieder ein schöner Moment ist.

                  Morgens ist sie noch flott unterwegs,

                  nachmittags und abends wird sie nun

                  etwas gemütlicher. Sie fängt seit ein

                  paar Tagen mit dem Nestbauverhalten

                  an und scharrt an ihren Kissen rum.

                  Ab und an hechelt sie schon ganz

                  ordentlich auch durch die Senkwehen.

                  Es wird jetzt doch etwas

                  beschwerlicher, der Bauch sackt nun

                  langsam immer tiefer, die Bänder

                  dehnen sich, gibt ihr aber wieder

                  etwas mehr Luft.

 

10.02.18     Nun sind wir schon in der 7. Woche,

                  Fly hat insgesamt 2,6 kg. 

                  zugenommen und die Trächtigkeit

                  ist nicht mehr zu übersehen.

                  Es geht ihr sehr gut, sie hat

                  immer Hunger und bekommt nun

                  auch schon etwas mehr. Wir heben 

                  bis zur Geburt die Menge auf ca

                  40/50 % der gesamten Futtermenge 

                  langsam an.  Sie bekommt

                  Himbeerblättertee mit ins Futter,

                  um die Geburtswege etwas weicher

                  zu machen. In dieser Woche fangen

                  ich dann schon an die ganze Wäsche

                  Handtücher/Bettwäsche ect. nochmal

                  frisch durchzuwaschen und

                  einzupacken. Nächstes Wochenende

                  wird der Welpenauslauf und die

                  Wurfkiste aufgebaut.

                 

 

03.02.18     Die 6. Woche beginnt 36-42 Tag

                  und die Übelkeit bei Fly ist wie

                  weggeblasen,es geht ihr wieder

                  richtig gut. Jetzt geht der

                  Heißhunger los und sie ist den

                  ganzen Tag auf Futtersuche und

                  läßt mich in der Küche nicht mehr

                  aus den Augen.

                  Die Ausbildung der Organe der

                  Welpen ist nun abgeschlossen, das

                  Geschlecht ist bestimmbar und die

                  Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln.

                  Nun müssen sie nur noch wachsen.

 

 

 

31.01.18     33 Tag und mehr als die Hälfte der

                  Trächtigkeit ist geschafft. Nun kann

                  man täglich zuschauen wie der Bauch

                  von Fly wächst. Leider hat sie immer

                  noch morgens mit Übelkeit und ab und

                  an mit Erbrechen zu tun, nach dem

                  morgentlichen Spaziergang dann aber

                  geht es ihr immer wieder gut und sie

                  frißt auch gut. Morgens sehr langsam

                  die anderen Mahlzeiten mit viel Appetit.

                  Diese Woche stellen wir nach und nach

                  auf Welpenfutter um, so dass sie ab

                  6 Woche komplett umgestellt ist, da sie

                  nun energie- und vitaminreicheres

                  Futter benötigt.

 

25.01.17     Wir kommen mit schönen Nachrichten

                  vom Ultraschalltermin, Fly hat

                  aufgenommen und wir erwarten nun

                  um den 3.3.18 (Stichtag) unseren

                  F-Wurf. Wenn Fly es wie bei ihren

                  beiden vorherigen  Würfen macht,

                  dann wird es

                  am 59 Tag losgehen in den 60 Tag

                  rein, das wäre vom 26.2 in den 27.2.

                  lassen wir uns überraschen.

                  Leider sind die Fotos nicht schön

                  geworden vom Ultraschall.

                  Die vergangene Woche fühlte Fly sich

                  sich nicht so gut, Fresslust und

                  Übelkeit wechselten sich ab. Mal

                  biss sie uns fast die Finger bei einem

                  Leckerlie ab mal spuckte sie es wieder

                  aus. Auch vorm Futter vor allem

                  morgens stand sie manchmal und

                  wußte nicht ob sie fressen sollte oder

                  nicht. Ein kleines Bäuchlein ist

                  mittlerweile auch zu sehen.

                  Nach diesem Wochenende sollte es

                  aber mit der Übelkeit vorbei sein und

                  ihr wieder besser gehen.

                 

 

20.01.17     Wenn alles geklappt hat beginnt heute

                  die 4. Woche. Alle kleinen Anzeichen

                  einer Trächtigkeit sind da, Fly ist sehr

                  verfressen, extrem verschmust und

                  anhänglich und die Zitzen verhärten

                  sich, leider sieht es ähnlich bei einer

                  Scheinträchtigkeit aus und so müssen

                  wir uns noch 5 Tage gedulden bis zum

                  Ultraschall, um dann endgültig

                  Gewissheit zu haben.

                 

 

13.01.17     15 Tag und die ersten zwei Wochen

                  nach der Deckung sind schon rum.

                  Fly geht es bestens, noch kann man

                  ihr rein äußerlich natürlich noch nichts

                  ansehen. Wir haben jetzt für den 

                  25.1.17 um 16.00 Uhr einen Termin

                  zum Ultraschall bekommen, spätestens

                  dann wissen wir ob sie aufgenommen

                  hat. Wenn alles geklappt hat sind die 

                  Eizellen befruchtet und sind inzwischen 

                  in der Gebärmutter angekommen.

                  Um den 19 Tag, das wäre nächste

                  Woche Mittwoch werden sie sich dann 

                  in der Gebärmutter festsetzten und 

                  sich mit dem Blutkreislauf der Mutter

                  verbinden. Dann kann es zu Spannungen

                  und Übelkeit bei der Mutterhündin 

                  führen und erste Anzeichen die aber 

                  auch ähnlich bei Scheinträchtigkeiten 

                  sind, machen sich bemerkbar. 

    

 

31.12.17     Heute wurde Fly gegen Mittag

                  nachgedeckt und es ging wieder

                  nach Hause. Nun heißt es Daumen

                  drücken das wir uns in vier Wochen

                  beim Ultraschall freuen dürfen.

                  Den Termin geben wir noch bekannt.

 

30.12.17     Fly wurde nachmittags kurz nach

                  unserer Ankunft in Holland gegen

                  16.30 Uhr das erste Mal von Champ

                  gedeckt.

 

29.12.17     Dritter Test 13. Tag der Progesteronwert

                  ist  auf 15 darauf haben wir gewartet,

                  das

                  heißt sie hat heute die Eisprünge und

                  wir können morgen los. Der Farbtest

                  sagt fast C3 erreicht, dass heißt auch

                  danach liegen wir genau richtig, denn

                  so war der Verlauf bei Fly jedes mal

                  und es kippte am nächsten Tag auf C4

                  weiß.

 

28.12.17     Zweiter Progesterontest Tag 12 

                  der Farbtest hat

                  sich kaum verändert der Progesteronwert

                  ist bei 8,4 also auch nur wenig

                  angestiegen, kann sich aber täglich

                  ändert.

                  Bei Fly kippte  es immer sehr schnell

                  vom 13 auf den 14 Tag um und wir

                  mußten los.

                  Im Moment sieht es nach Samstag aus.

                  Wir werden morgen erneut testen und

                  hoffentlich ein letztes Mal.

 

27.12.17     Erster Progesterontest Tag 11, wir fahren

                  diesmal doppelt mit Farbtest, den wir

                  immer  machen

                  und Progesteronauswertung im Labor.

                  Der Farbtest ergab C2 hellblau geht

                  noch auf C3 schwachblau und dann ins

                  ins weiß C4 und dann sollte gedeckt

                  werden.

                  Progestgeronwert war 6,4, die Eisprünge

                  sind erst bei 15  1-3 Tage nach Eisprung

                  sollte gedeckt werden. Dieser Wert kann

                  sich durchaus auch an einem Tag

                  verdoppeln muss aber nicht.

 

 

18.12.2017 Wir waren heute zum bakteriellen

                  Abstrich beim Tierarzt.

                  Und haben gleich einen Termin zum

                  ersten Progesterontest am Mittwoch, den

                  27.12.17 8.30 Uhr gemacht zur

                  Bestimmung des richtigen

                  Deckzeitpunktes. Bis dahin heißt es jetzt

                  erstmal abwarten.

                  Wenn alles wie bei den ersten beiden

                  Würfen von Fly läuft, müßten wir am

                  Freitag den 29 und 30.12. nach Holland

                  fahren. Mal schauen was die Test's

                  aussagen.

 

                  Wieder Zuhause gab

                  es noch für beide Hunde eine Wurmkur.

                  

         

 

17.12.2017 Fly ist pünktlich seit heute läufig.

                   

W